Kaiserswerther Herren siegen in Aachen

Auch im ersten Auswärtsspiel in der Regionalliga beim TC GW Aachen konnten die Herren des TC Kaiserswerth mit 5-4 die nächsten Punkte einfahren und belegen punktgleich mit dem führenden Solinger TC den zweiten Rang. An Christi Himmelfahrt kommt es zum direkten Aufeinandertreffen der beiden Führenden.


(von links) Sascha Hesse, Trainer David Squire, Danny Heidecker, Henri Squire, Dominique Coene, Constantin Zoske, Dennis Cu Thai Fotograf, die Nr 1, Ricardo Horcevar

Das Spiel in Aachen begann mit einem leichten Schock als sich Henri Squire an Nr. 2 spielend eine Zerrung zuzog und nach einem 4-6 2-3 aufgeben musste. Doch unser Routinier, Sascha Hesse, setzte sich wieder einmal mit seinem sehr konzentrierten und aggressiven Spiel souverän mit 6-1 6-2 gegen Trutz Henssen durch. An Position 6 bestritt Danny Heidecker sein erstes Spiel in der Regionalliga und begeisterte mit einem klaren 6-3 6-2 gegen Michael Nowack. Damit ging der TCK nach der ersten Runde mit 2-1 in Führung. Im zweiten Durchgang trat die neue Nr. 1, Ricardo Horcevar, gegen den starken Holländer Roy de Valk an. Nach ausgeglichenem ersten Satz, den Horcevar mit 7-5 für sich entscheiden konnte, forcierte er im zweiten Satz das Tempo und entschied die Partie mit 6-2 für sich. Constantin Zoske überzeugte in seinem Spiel gegen Marius Meiszies erneut, hatte jedoch mit 6-3 3-6 8-10 erneut Pech, knapp im Match-Tie-Break zu scheitern. Dominique Coene, der an diesem Wochenende in Frankreich spielen sollte, konnte für dieses Match doch noch aktiviert werden und legte mit seinem 6-2 7-6 und einem 4-2 Zwischenstand den Grundstein für den Gesamtsieg.

Denn in den Doppeln mussten sich Squire/Zoske den starken de Valk/de Krom mit 6-7 1-6 ebenso geschlagen geben wie an Position drei Hesse/Coene ausgesprochen unglücklich mit 4-6 7-5 11-9. Allerdings spielte Ricardo Horcevar zusammen mit Danny Heidecker erneut groß auf und holten mit einem 6-3 6-1 den Punkt zum Sieg.

Am Donnerstag, den 25.05. kommt es dann zum direkten Aufeinandertreffen der zur Zeit punktgleich Führenden in Kaiserswerth.